Impf-Info - der blog

Font size: +

LongCovid/PostCovid: laut prospektiver (!) Studie deutliche Hinweise auf psychosomatische Faktoren

Kleine (n=171), aber prospektive Studie zu LongCovid aus Deutschland.

Bei nur 2% der PostCovid/LongCovid-Patienten (überwiegend Patientinnen) ließ sich ein Zusammenhang zwischen den Beschwerden und Covid verifizieren, die neurologische Diagnostik ergab ganz überwiegend keine auffälligen Befunde.

Die Studie fand hingegen deutliche Hinweise auf psychosomatische Ursachen der beklagten Symptomatik.

Deutsche Zusammenfassung im Ärzteblatt.

...

Post-COVID-19 Syndrome is Rarely Associated with Damage of the Nervous System: Findings from a Prospective Observational Cohort Study in 171 Patients | SpringerLink

The severe acute respiratory syndrome coronavirus 2 (SARS-CoV-2) can affect multiple organs. Reports of persistent or newly emergent symptoms, including th
Maskenstudie aus Bangladesh methodisch zerlegt - "...
Kindesmisshandlungen - dramatische Zunahme weltwe...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://impf-info.de/