Gründe für eine Impfung können  sein

  • ausschließlich der Schutz des Impflings selbst vor der Erkrankung
  • wie z.B. bei der Impfung gegen Wundstarrkrampf, da dieser nicht von Mensch zu Mensch übertragen wird, die Impfung somit keinen Schutz vor Ansteckung Anderer darstellen kann

Die Entscheidung, ob, und wenn ja wann und gegen welche Erkrankungen Sie Ihr Kind impfen lassen, ist eine der ersten und folgenreichsten, der Sie als junge Eltern gegenüberstehen. Es ist Ihre Entscheidung!